Jägerschaft Münden e.V.
Jägerschaft Münden e.V.

Hegering Hoher Hagen

Der Hegering Hoher Hagen umfasste ursprünglich die Reviere um den Hohen Hagen, der mit seiner stattlichen Höhe von über 500 m überall in den Gemarkungen der Samtgemeinde Dransfeld gut zu sehen ist.

Den Mitgliedern des durch die gravierenden Veränderungen im Forstamt Bramwald, jetzt Forstamt Münden, letztendlich überflüssig und folgerichtig auch aufgelösten Hegerings Bramwald, bietet der Hegering Hoher Hagen, bei vergleichbarer Struktur wie die angrenzenden Reviere um den Bramwald, seit 2015 eine neue Heimat.

Ursprünglich war der alte Hegering Bramwaldrund um das Gebiet des ehemaligen Forstamtes Bramwald mit seinen anliegenden genossenschaftlichen Revieren, ein abgeschlossener, in sich stimmiger Bezirk!

Der Hegering Hoher Hagen hat mit seinen überwiegend jagdgenossenschaftlich – gemeinschaftlichen Jagdrevieren als Hauptwildarten Schwarzwild und Rehwild.

Besonders seit Erstellung mehrerer Biogasanlagen und dem damit einhergehenden verstärkten Maisanbau ist eine intensive Bejagung des Schwarzwildes erforderlich.

Die Mitgleider des Hegerings sind überwiegend die Jäher und die langjährigen Pächter, die teilweise seit vielen Pachtperioden für die Hege und Pflege und natürlich auch für die Bejagung in den Revieren zuständig sind. Durch diese Kontinuität ergibt sich auch ein freundschaftlicher Umgang mit den Jagdnachbarn - dazu beigetragen hat auch der Erfahrungsaustausch auf den Hegeringversammlungen und -veranstaltungen.

Aktivitäten

Seit vielen Jahren finden regelmäßig Informations- und Fortbildungsveranstaltungen statt:

Lehrgang zum Umgang mit der Motorsäge (Motorsägenschein)
Lehrgang zur Fallenjagd (Fallenjagdschein)
Fortbildung zur Bejagung von Wildarten (z.B. Waschbär, Schwarzwild)
Vorträge über neue Entwicklungen von bleifreier Munition  
Vorträge über den Einsatz bleifreier Munition aus der Sicht der Nachsuchenführer  
Informationen über aktuelle Änderungen des Jagdrechts  

Desweiteren wird angeboten:

Besuch des Jägerlehrhofes und Wisentgeheges in Springe
Besuch des Jagdmuseums und des Schießleistungszentrums in Suhl
Fahrt zum Schießen im Jagdparcour in Buke
Übungsschießen im Schießkino Göttingen mit den großkalibrigen Jagdwaffen vor Beginn der Bewegungsjagden

Außerdem finden Besuch beim befreundeten Hegering Warstein mit Brauereibesichtigung statt.

Auch die Geselligkeit und der Erfahrungsaustausch untereinander kommen bei unseren Aktivitäten nicht zu kurz!

Hegeringleitung Jürgen Meyer Bühren
Stellvertreter Thomas Obermann Bördel
Kassenführung Melanie Scharfenstein Herberhausen
Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
powerd by AppYourself
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2004-2016 Jägerschaft Münden e. V.

E-Mail